kaiser2.jpg
kaiser2.jpg

Laufwägen


In fünf Ausführungen.

SCROLL DOWN

Laufwägen


In fünf Ausführungen.

Die Vorteile von TST Laufwägen

 

Effizient

Das Lastseil wird durch das Zug -und Retourseil ab -und aufgespult, kein eigener Motor wird benötigt.

Alle TST Laufwägen verfügen über durch Funk gesteuerte Zugseil -und Tragseilbremsen, die wechselweise hydraulisch betätigt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass der Laufwagen auch beim Zuziehen der Last überstellt und diese in beliebiger Höhe angeklemmt werden kann. Das sorgt fuer eine bestandschonende Bringung und ist vor allem bei der Ganzbaumbringung (Prozessoraufarbeitung), und beim Ablegen der Last von grossem Vorteil.

ZEITSPAREND

Durch die einfache Montage von Zug -und Retourseil ist der Laufwagen schnell betriebsbereit.

Optimale HYDRAULIK

Optimal dimensionierte Hydraulik gewährleistet zuverlässigen Betrieb bei geringem Serviceaufwand und ermöglicht viele Schaltvorgänge, ohne dass der Laufwagen überstellt werden muss.

 

GROSSE LAUFROLLEN

Die großen Laufrollen bewirken einen geringen Seilverschleiss und erhöhen die Laufruhe.

 

ALLE LAUFWÄGEN IM VERGLEICH



3-Seil / bergauf+bergab

2-Seil / bergauf


LW TST 2500/I

LW TST 3500/I

LW TST 5000/I

LW TST 2500 (3500) bergauf






Zugseil:

max. Ø 11 mm

max. Ø 12 mm

max. Ø 11 - 14 mm

max. Ø 12 mm (14 mm)

Lastseil:

max. Ø 11 mm

max. Ø 12 mm

max. Ø 11 - 14 mm


Retourseil:

max. Ø 11 mm

max. Ø 8,5 mm

160 m bei Seil Ø 9 mm


Lastseilspeicher:

max. 85 m bei Ø 11 mm

max. 85 m bei Ø 11 mm

120 m bei Seil Ø 11 mm


Tragseildurchmesser:

Ø 14 - 22 mm

Ø 16 - 22 mm

Ø 18 - 24 mm

Ø 12 - 18 mm (18 - 24 mm)

Tragkraft:

2,5 t

3,5 t

5 t

2,5 t (3,5 t)

Gewicht

ca. 300 kg (ohne Beseilung)

ca. 340 kg (ohne Beseilung)

ca. 800 kg (ohne Beseilung)

ca. 140 kg (160 kg)

Einsatzmöglichkeit:

All terrain

All terrain

All terrain

Bergauf im 2-Seilbetrieb



Das Funktionsprinzip

Der Laufwagen verfügt Über eine Seiltrommel mit drei Fächern

Je ein Fach für Retourseil, Zugseil und Lastseil (Verschleißseil). Auf diese Seiltrommel wirkt die Zugseilbremse. Dieses System erlaubt den Einsatz eines jeden 3-Seilgerätes (Tragseil, Zugseil, Hilfs- oder Retourseil).

 

Elektronik

Die leistungsstarke Elektronik steuert Tragseil -bzw. Zugseilbremsen und überwacht Batteriespannung und Hydraulikdruck.